english  english
Français  français
magyar  magyar
Die Antwort der Engel

{ Dokumente }


 

die Antwort der Engel
  Zitate
  Gittas Hefte
  Lilis Hefte
  von Budaliget nach Budapest
  Morgen
Hanna Dallos
  
Joseph Kreutzer

Gitta Mallasz
  
Lili Strausz

die Zeugen
 

Hauptseite

Kontakt



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  Morgen
.
Die Gespräche mit Morgen sind eine Reihe von Botschaften, die von Hanna auf  Deutsch von Dezember 1943 bis Februar 1944 übermittelt wurden. Sie richteten sich an einen Freund aus Gittas Kindheit, der der SS beigetreten war. Der Engel, der sich an ihn wendet, gibt seinen Namen Preis: Morgen
Die deutsche Originalversion kommt sowohl in der deutschen Ausgabe Die Antwort der Engel, als auch in der Ungarischen vor. Morgen findet man allerdings nicht in der französischen Ausgabe, da einige fruchtlose Übersetzungsversuche Gittas sie nicht befriedigten. 

Erst im Mai 2012, als Gitta Mallasz zur Gerechten der Nation ernannt wurde, wird eine französische Version im Daimon Verlag unter dem Titel Aube (Morgendämmerung) veröffentlicht. Es handelt sich um eine zweisprachige Ausgabe, deren Umschlagsbild eines von Gittas Aquarellen zeigt.

Morgen - Aube

Laut Gitta sprach Hanna nur sehr mittelmäßig deutsch, bestimmt ein Vorurteil von ihr, die österreichisch-ungarischer Abstammung war und Deutsch als Muttersprache hatte. Da Hanna ihr Kunststudium in München wiederaufnehmen konnte, waren ihre Deutschkenntnisse bestimmt gut genug. Aber, wie Gitta anmerkt, war ihr Wortschatz nicht groß genug, um diese poetische Sprache verstehen zu können: Hanna versteht nicht alle Worte und ich übersetze sie ihr auf Ungarisch.

Eine andere Botschaft auf deutsch

Die deutsche Ausgabe Die Antwort der Engel enthält außerdem eine kurze Botschaft, von Hanna auf deutsch wiedergegeben, während des Gesprächs am 21. Juli 1944.

Es handelt sich um den Anfang der Lehre: A-D  Dein (S. 329)

Nur zwei Buchstaben: AD

Ich bin erstaunt: die beiden Buchstaben AD formen im Ungarischen das Wort: er/sie gibt. Ich stelle mir die Frage, was dieses Wort wohl in anderen Sprachen bedeutet. Sofort antwortet mir der Engel:

Im Anfang war das Wort: DEIN
Es war bei Gott – es ist bei uns.
Kein Wunsch ist mehr.
ER hat – ER GIBT.
ER – wir
AGNUS DEI

Dieser Abschnitt  errinnert uns an die letzten Verse von Morgen:

Ewiges Sein ist Geben.
Im Anfang war das Dein
Kehre heim!